Unsere Mitarbeitenden

Wir stehen unserem Umfeld immer hilfsbereit zur Seite und kümmern uns um einen geordneten Ablauf der uns übertragenen Arbeiten. Kritischen Situationen begegnen wir mit entschiedenem Auftreten. Unser Personal wird nach einem strengen Anforderungsprofil ausgesucht.

Die Personalanforderung umfasst unter anderem:

Aus- und Weiterbildung

Interne regelmässige Weiterbildungen gehören zum Standard, dadurch stehen Ihnen die Mitarbeitenden der GSD Gayret Security AG kompetent zur Verfügung. Sämtliche Mitarbeitenden der GSD Gayret Security AG, die den ruhenden Verkehr kontrollieren, sind durch die Kantonspolizei Bern oder die zuständige Gemeinde ausgebildet.

Kantonspolizei Bern

Sämtliche GSD Gayret Security AG Mitarbeitenden, die den ruhenden Verkehr kontrollieren, sind durch die Kantonspolizei Bern ausgebildet.

Bekleidung

Das Auftreten der Mitarbeitenden der GSD Gayret Security AG richtet sich ganz nach Ihren Wünschen und dem jeweiligen Arbeitseinsatz. Grundsätzlich arbeiten wir in: Uniform, Zivil oder falls gewünscht auch im Anzug. Im Verkehrs- und Kreuzungsdienst entspricht die Kleidung unserer Mitarbeitenden der Warnschutznorm EN ISO 20471 (Klasse 3).

GAV

Die GSD Gayret Security AG ist Mitglied des VSSU und untersteht dem allgemeinverbindlichen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für den Bereich der privaten Sicherheitsdienstleistungen vom 1. Januar 2014.

GSD in den Medien

Über die GSD Gayret Security AG wird in den Medien geschrieben.
Nachfolgend finden Sie einige dieser Berichte. 

GSD Gayret Security AG, 2012